Herzlich Willkommen | IGM GmbH, Winckelmannstraße 74, 01728 Bannewitz | 0351 400050 | info@igmilde.de

Sel_Rechteck_Projekt und Sel_Rechteck_Projekt_Transformation

Rechteckige Selektion für Transport und Transformation der Projektausdehnung oder eines Projektbereichs nutzen

15. April bis 14. Mai 2024

Name

Sel_Rechteck_Projekt und Sel_Rechteck_Projekt_Transformation

Zusammenfassung

Rechteckige Selektion für Transport und Transformation der Projektausdehnung oder eines Projektbereichs nutzen

Inhalt

Ein rechteckiges Selektionspolygon parallel zu den Koordinatenachsen kann über 2 Punkte oder aus Projektausdehnung angelegt und bearbeitet werden. Es lässt sich inklusive der Hauptkoordinatensysteme ex- und importieren. Außerdem kann eine Kopie des Selektionspolygons in eine UTM/GK-Koordinatensystem angelegt und in den entsprechenden Koordinaten angezeigt werden.

Anwendung

Zum einen lässt sich die Rechteckselektion beim Einlesen externen Quellen wie z.B. XYZ-Raster-DGM-Dateien zur Begrenzung der einzulesenden Daten nutzen. Weiterhin kann über den Export inklusive Koordinatensysteme und anschließendem Import in einem neuen Projekt auf einfache Weise eine Leerkopie eines Projekts erstellt werden. Schließlich kann die Kopie der Rechteckselektion in einem zweiten Koordinatensystem dazu genutzt werden, in UTM vorliegende Daten in Gauß-Krüger-Projekte einzulesen und sichtbar zu machen und anschließend unter Nutzung der Selektion zu transformieren.

Erweiterungsmöglichkeiten

  • Verknüpfung mit Download-Skripten 
  • Datentransformation einbinden

Einbinden in eigene Skripte

Nicht vorgesehen, da eigenes CAD-Menü

Modulvoraussetzungen

  • CardScript 
  • Für die Variante mit Transformation ist außerdem das Modul „Transformationen“ Voraussetzung. Wenn dies bei Ihnen nicht lizenziert ist, nutzen Sie die Variante „Sel_Rechteck_Projekt“.

Format

  • CSC
  • CSX auf Anfrage