Suche

Die "Suche" Funktion durchsucht die gesamte Webseite nach dem gewünschten Suchbegriff.

Neues


Anwendungsbeispiel des Moduls „Liegenschaftskataster Aufbereitung“

Was in der Interaktiv 1/2018 bereits angekündigt wurde, ist nun umgesetzt: das Modul „ALB Import“ wurde in Version 9.1 zu „Liegenschaftskataster Aufbereitung“ ausgebaut, umstrukturiert und es gibt eine neue Funktion „Auswertung Verwaltungsgrenzen“, welches eine Auswertung der ALKIS-Katasterdaten hinsichtlich der Verwaltungsgrenzen und ihrer Bezeichnungen bereitstellt.

Mehr »


Farbige Objektverweise in der Topografie verwenden

Schon lange ist es in CARD/1 möglich, Objektweise nicht nur in der Zeichnung, sondern auch bereits in der Topografie zu verwenden. Mit der Einführung der Regelwerke, z.B. für RE2012, die hauptsächlich Objektverweise und nur sehr wenige Symbole mitliefern, werden diese Funktionen auch verstärkt genutzt. Diese Objektverweise sind oftmals mehrfarbig und wenn man sie mit einem einfachen Verweis in der Topografie darstellt, werden sie in der Regel in den Standardfarben rot oder grün angezeigt. Um auch in der Topografie bereits farbige Objektverweise sehen zu können, muss man mit Darstellungstabellen arbeiten. Die Vorgehensweise soll hier kurz beschrieben werden.

Mehr »


Regelungsverzeichnis nach RE2012

Nach RE2012 sollen die vom Vorhaben betroffenen Bauwerke, Wege, Gewässer und sonstige Anlagen und die dafür vorgesehenen Regelungen in einem Regelungsverzeichnis aufgelistet werden (Unterlage 11). Die kennzeichnenden laufenden Nummern des Verzeichnisses sollen im Lageplan des Feststellungsentwurfes (Unterlage 5) ausgegeben werden.

Mehr »


Besitzstandsauswertung mit CARD/1

In Version 9.1 gibt es im Modul „Grunderwerbsflächen Verschneiden“ eine neue Funktion „Auswertung Besitzstand“ (Abb. 1), die Flurstücke hinsichtlich ihrer Eigentümer analysiert und Gruppen gleicher Eigentümer bildet. Diese Eigentümergruppen lassen sich grafisch in einem Besitzstandsplan oder in einem Listendruck ausgeben.

Mehr »


Anwendung von Regelwerken

In dem Artikel vom Mai 2018 haben wir bereits erklärt, welche Regelwerke es derzeit in CARD/1 gibt und wie sie aktiviert werden können.
Im Artikel von diesem Monat soll es nun darum gehen, wie man die Regelwerke anwenden und gegebenenfalls anpassen kann.
Generell muss bei der Auswahl von Regelwerkeinstellungen unterschieden werden, ob die jeweiligen Einstellungen aus einem Katalog oder aus Regelwerkzeichnungen bzw. Einfügedateien ausgewählt werden.

Mehr »


Verwaltung der Regelwerke

Bereits in Version 8.4 wurden Regelwerke in CARD/1 eingeführt und seitdem mit jeder Version erweitert. Die Regelwerke sollen den Anwendern ausgewählte Einstellungsdaten (Katalogeinträge), Zeichnungsobjekte und Einfügedateien sortiert nach speziellen Anwendungsbereichen bereitstellen. So umfasst z. B. das Regelwerk RE2012 alle Definitionen, die für die richtlinienkonforme Projektbearbeitung erforderlich sind.

Mehr »


Neue Funktionen in CARD/1: DGM aus Rasterpunkten

Für die einzelnen Bundesländer gibt es die landesspezifischen Geoportale der Vermessungsämter. Neben Orthofotos, topographischen Karten oder ALKIS-Daten werden auch Höhendaten in verschiedenen Formen angeboten. CARD/1 unterstützt praktisch nahezu alle genannten Formate.

Mehr »


Nulldurchgänge für Querneigungen generieren und zeichnen

Sollen in einer Achszeichnung die Querneigungskeile dargestellt werden, so ist es oftmals notwendig, auch die Stationen zu kennzeichnen, an denen die Querneigung den Wert Null annimmt, um an diesen Stellen nachzuweisen, dass dort die Längsneigung ungleich Null und somit die Entwässerung der Fahrbahnoberfläche gewährleistet ist.

Mehr »


Hoch-/Querformat bei der Ausgabe von Listen im FastReport

Wie sich konkrete Layouts auf Quer- oder Hochformat einstellen lassen, wurde bereits im Artikel Vererbung in FastReport beschrieben. Hier geht es darum, das Seitenlayout so vorzubereiten, dass ein Wechsel zwischen Hoch- und Querformat beim konkreten Ausdruck mit minimalem Aufwand verbunden ist.

Mehr »


 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen