Zeichnungsbearbeitung: Kopieren von Elementen in der Lage

Mit der Einführung der Layergruppen in der Zeichnungsbearbeitung ist auch die Verknüpfung zwischen Topografie- und Zeichnungskoordinatensystem verbessert worden. Daraus ergeben sich viele neue Funktionen, wie z.B das Hinterlegen der Zeichnung in der Topografie, das Übernehmen von Zeichnungslinien in die Topografie, die Lageansicht mit Topografiehintergrund während der Zeichnungsbearbeitung, globale Zeichnungen und die Funktion, die hier ein wenig genauer beschrieben werden soll, das Kopieren von Elementen in der Lage.

Wird eine blattbezogene Zeichnung in CARD/1 erzeugt, so wird für jede dieser Zeichnung eine Layergruppe angelegt und die Zuordnung zu einem Blattschnitt gespeichert. Legt man eine Layergruppe über die Zeichnungsbearbeitung an, so muss auch dort ein Blattschnitt ausgewählt bzw. eine Blattschnittinformation eingetragen werden. Dadurch ist jeder Layergruppe bekannt, aus welchem Koordinatenbereich in der Topografie sie stammt. Das heißt, dass auch allen Zeichnungselementen der Layergruppe eine Lage in der Topografie zugeordnet werden kann.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen