WMS – Anwendung leicht gemacht mit Vorlageprojekten

In CARD/1 wurde die Nutzung von WMS integriert. Das Prinzip und die allgemeine Begrifflichkeit dazu sind im CARD/1-Kundenmagazin InterAktiv 2/2013 beschrieben. Hier soll es um die Vorlagenprojekte gehen, die Ihnen die Anwendung erleichtern sollen.

Vorlagenprojekte für die einzelnen Bundesländer

Die meisten für den CARD/1-Bearbeiter interessanten WMS-Daten werden von den Vermessungsverwaltungen der einzelnen Bundesländer angeboten. Auch die Koordinatenbezugssysteme werden länderweise verwaltet. Entsprechend sind die Vorlagenprojekte für jeweils ein Bundesland aufgebaut.

Positionsbestimmung

Alle CARD/1-Projekte haben eine koordinatenmäßig festgelegte Projektausdehnung. In vielen Fällen reichte es bisher aus, die Koordinatenzahlen zu kennen. Wenn aber Karten über WMS hinzugefügt werden sollen, dann muss auch dem CARD/1-System und nicht nur dem Bearbeiter bekannt sein, welches Koordinatensystem dem Projekt zugrunde liegt. Hier können die Vorlagenprojekte helfen, weil sie die Ausdehnung des jeweiligen Bundeslandes in einem entsprechenden Koordinatenbezugssystem haben. So ist die Einstellung im Projekt 84_DEMO_WMS_Bayern_UTM32 „UTM Nordhalbkugel Zone 32“ und in 84_DEMO_WMS_Schleswig-Holstein_GK3 „Gauß-Krüger Zone 3“

Geodatensuche

Entscheidend für die Nutzung der WMS-Karten ist die Kenntnis der URLs, unter denen sie im Internet angeboten werden. Gerade bei der Nutzung der freien Daten ist es Sache des jeweiligen Nutzers, diese URLs zu kennen, da es in diesem Falle keine Verträge gibt, in denen bestimmt URLs eingetragen sind. Dafür enthalten die Favoriten mindestens einen Verweis auf eine bundeslandspezifische Webseite, auf der WMS-Daten angeboten werden oder gesucht werden können.

Abb. 1: Webseite zur Geosuche in Thüringen, von den CARD/1-Favoriten aus aufgerufen © Landesamt für Vermessung und Geoinformation des Freistaates Thüringen

Abb. 1: Webseite zur Geosuche in Thüringen, von den CARD/1-Favoriten aus aufgerufen
© Landesamt für Vermessung und Geoinformation des Freistaates Thüringen

Geodatenbeispiele

In den Projekten sind bereits URLs zu Karten eingetragen, die häufig im Umfeld von CARD/1-Projekten benötigt werden. Dies betrifft mindestens einen Maßstab einer topografischen Karte und ein Beispiel einer Umweltkarte. Es gibt in manchen Projekten auch Verkehrsnetzkarten, Liegenschaftskarten, Luftbilder und ähnliches. Was hier angeboten wird, hängt davon ab, in welchem Umfang diese Daten frei verfügbar sind und dieser Umfang schwankt von Bundesland zu Bundesland erheblich. In CARD/1 können auch nicht frei verfügbare und mit persönlichem Passwort abzurufende WMS-Datern genutzt werden, nur sind diese nicht in den Vorlageprojekten gesammelt.

Abb. 2: URL-Liste des Beispielprojektes für Sachsen

Abb. 2: URL-Liste des Beispielprojektes für Sachsen

Zugangstest

Die WMS-Karten werden direkt aus dem Internet bezogen. Entsprechend gelingt dies nur, wenn alle Einstellungen so getroffen wurden, dass ein sinnvoller Kartenausschnitt angefordert und geliefert wird. Wenn das gewünschte Ergebnis nicht eintritt, gibt es dafür eine ganze Reihe von Gründen, angefangen von der fehlenden Internetverbindnung über fehlende Rechte bis hin zu einem falsch gewählten Koordinatenbereich. Unterstützung beim Test erhalten Sie über die Vorlageprojekte dadurch, dass in den Favoriten jeweils ein Web-Aufruf integriert ist, der im Ergebnis eine Karte im Webbrowser, z.B. Internet-Explorer, anzeigt. Auf diese Weise erkennen Sie, ob die Kartenbereitstellung ohne CARD/1 funktioniert und können daraus schließen, ob z.B. ein falscher Koordinatenbereich Ursache für ein fehlendes Bild ist.

Qualitätskontrolle

Für manche stellt sich mit der Bereitstellung von WMS die Frage, ob sie diese Daten anstelle der bisher angeforderten Dateien nutzen wollen. Andere müssen entscheiden, ob die Qualität ausreicht, um diese Karten nicht nur als Darstellungshintergrund bei der Bearbeitung, sondern auch als Zeichnungsbestandteil zu verwenden. Entsprechend können die in den Vorlageprojekten vorgeschlagenen Ausschnitte und Pixelabstände zum Herunterladen von Testbereichen der verschiedenen Karten verwendet werden, um die Qualität zu beurteilen.

Hilfe und Dokumentation

Weiterhin enthält jedes Projekt wie alle CARD/1-Demoprojekte eine Projektdokumentation im PDF-Format, die sich über die Favoriten abrufen lässt. Sie erklärt die Inhalte des jeweiligen Projekts. Weiterhin ist in den Favoriten eine Kurzanleitung zur Nutzung des WMS in CARD/1 enthalten, so dass Sie mit dem Umgang innerhalb von CARD/1 keine Schwierigkeiten haben sollten.

Programm und Projekte erhalten

Die WMS-Funktionalität wird mit einem der nächsten freshups als Bestandteil des Moduls Rasterbilder Bearbeitung ausgeliefert. Sie steht Ihnen aber bereits seit einiger Zeit als Beta-Version zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an Ihren Vertriebspartner oder melden Sie hier Ihren Bedarf. Die Vorlagenprojekte stehen im CARD/1 Support-Center unter FAQ Downloads bereit. Sollte das von Ihnen gewünschte Bundesland oder Koordinatensystem nicht dabei sein, können Sie uns gern ansprechen.

 

 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen