Schulung des Monats: Anwendung der Bestandsmodellierung am 29. April 2021 von 9 bis 12 Uhr

Für Planungen mit der BIM-Methode ist es notwendig, auch den Bestand mit 3D-Objekten zu erfassen. Dafür gibt es in card_1 neben der Funktion „Bauwerke generieren auch das Modul „Bestandsmodellierung“ mit denen card_1-Bauwerke erstellt werden können, um sie später über eine BIM-Schnittstelle auszugeben.
Das Anlegen differenzierter Bestandobjekte mit Attributen und die Handhabung der Bestandmodellierung soll in diesem Kurs erläutert werden.

Zielgruppe
Vermesser und Planer, die 3D-Objekte in card_1 nutzen und evtl. in ein BIM ausgeben wollen.

Vorkenntnisse
Einfache Grundlagen

Dauer
3 Stunden

Kursinhalt

  • Anlegen von 3D-Objekten (Bauwerke) im Modul Bestandsmodellierung
  • Individuelle Anpassung einzelner 3D-Objekte
  • Speicherung der neuen Objekteigenschaften in den Nebenattributen
  • Automatisierte Attributvergabe
  • Darstellung der 3D-Objekte in allen card_1-Ansichten
  • Erzeugung von Zeichnungen mit Bauwerken samt Beschriftung

Modulvoraussetzung

  • Zeichnungsbearbeitung
  • Lageplan
  • Längsschnitt- und/oder Querprofilzeichnungserzeugung
  • CardScript
  • Bestandsmodellierung
  • 3D-Projektansicht

Im Bedarfsfall kann ein fehlendes Modul im Rahmen der Schulung für 14 Tage freigeschaltet werden.

Anmeldung

Sie können das folgende Formular für Ihre Schulungsanmeldung verwenden.

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank.

Für Informationen über Preise und Bedingungen unserer Schulungen klicken Sie bitte hier.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen