Punktkoordinaten im Internet finden

Mit der zunehmenden Verwendung verschiedener Koordinatensysteme in Projekten und bei der Zulieferung von Daten entsteht häufig die Frage der räumlichen Einordnung selbiger. Dazu kann das Problem kommen, dass bei den zugelieferten Daten mit reduzierten Koordinaten gearbeitet worden ist, so dass man als Anwender vor der Frage steht: Lassen sich die Daten in mein bestehendes System einlesen? Müssen sie transformiert werden oder handelt es sich vielleicht um eine von der Beauftragung abweichende Fehllieferung?

Für diese Situationen ist eine Umrechnung von Koordinaten von Gauß-Krüger nach UTM und umgekehrt erforderlich.
In anderen Fällen benötigt man zu einem vorhandenen Bearbeitungsgebiet die Lage im GK- oder UTM-System. Und manchmal stellt sich die vermeintlich einfache Frage: Liegen die Daten in UTM-Zone 32 oder 33?
Um in einem CARD/1-Projekt ohne Vermessungsdaten WMS-Dienste sinnvoll nutzen zu können, muss das Projekt mit einer korrekten Projektausdehnung ausgestattet sein.
Topografische Karten oder die Suche in google-maps® helfen hier nicht weiter, da Längen- und Breitengraden verwendet werden.

Durch die umfassende Verbreitung von GPS-Systemen auch im privaten Bereich, beispielsweise für das Geocaching,  gibt es im Internet zahlreiche Angebote, die bei der Lösung dieser Probleme helfen, jedoch etwas schwer zu finden sind.

Hier soll kurz eines dieser Angebote vorgestellt werden.

Auf der empfehlenswerten Webseite www.deine-berge.de,

Abb. 1: Die Webseite des Anbieters

Abb. 1: Die Webseite des Anbieters

auf die sich ein Vermesser oder Verkehrsplaner eher zufällig hinfinden würde, gibt es unter „Infos“

Abb. 2: Der Umrechner

Abb. 2: Der Umrechner

einen „Umrechner“.

Hier kann man eingegebene Koordinaten in beliebige Richtung umrechnen.

Des weiteren kann man sich anhand einer OSM-Karte an einen Ort auf der Karte navigieren und erhält per Klick die Mausposition in Breiten- und Längengraden, als UTM-Koordinate und als Gauß-Krüger-Wert (Bessel).

Abb. 3: Anzeige des Umrechners mit der Karte

Abb. 3: Anzeige des Umrechners mit der Karte

Optional kann auch eine Adresse eingegeben werden, für die dann alle Koordinaten-Varianten ausgegeben werden.

Als Alternative zu www.deine-berge.de  gibt es die Webseite www.gpso.de.
Am Ende der Startseite findet man eine Link auf den GPS-Geoplaner V2.7.
Die Funktionalität ist ähnlich wie beim vorherigen Angebot, allerdings fehlt die wichtige Berechnung von GK-Werten.

Für die einzelnen Bundesländer gibt es die landesspezifischen Geoportale. Für den Freistaat Sachsen gibt es unter Geoportal Sachsen  eine Fadenkreuzanzeige, wählbar für verschiedene Gauß-Krüger- und UTM-Zonen.

Bei allen Angeboten muss man die Genauigkeit der Koordinaten beachten, die oft auf ganze Meter gerundet werden.

 

 

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen