Punktfang in der Topografie bei der Linieneingabe

Die Konstruktion von Linien kann über Koordinaten oder über Punkte mit Punktnummern erfolgen. Hier im Text soll es vorrangig um die Eingabe von Linien gehen, die mit Stützpunkten gespeichert werden.

Für die Eingabe von Linien muss nicht erst als vorbereitende Arbeit ein Punkt über die Funktion „Topografie – Punkte bearbeiten“ erzeugt werden, sondern die Linieneingabe kann mit der Punkteingabe kombiniert werden. Des weiteren kann in diesem Prozess auch die Höhe des Punktes mit bestimmt werden.

Abb: “Topografie – Linie neu”

Im Regefall sind zwei Dinge unter „Topografie – Linie neu“ vorzubereiten. Zum einen muss festgelegt werden, ob die Linie mit Höhe erzeugt wird. Die jeweilige Vorgabe kann bei einzelnen Stützpunkten übergangen werden, wenn z.B. ein vorhandener Punkt als Datenquelle gewählt wird.

Abb: “Vorbelegung”

Im zweiten Schritt sollten für die Punkterzeugung sinnvolle Vorgaben gemacht werden, beispielsweise kann die automatisch vorbesetzte * – Punktnummer durch eine Punktnummer mit Nummernbasis ersetzt werden. Dies ist zwingend erforderlich, soll der Punkt als Schachtnummer in die hydraulische Berechnung übernommen werden.

Abb: “Optionsmenü”

Beim Beginn der Linieneingabe müssen diese Vorgaben mit den Kombinationsmöglichkeiten des Optionsmenüs verknüpft werden. In der Vergangenheit basierten Linien auf vorhandenen, vorher markierten Punkten. Wenn man mit einem Klick der rechten Maustaste die Eingabe beginnt, sieht man, dass das Angebot bis zur Konstruktion von Punkten bzw. Koordinaten reicht.

Abb: “Quelle”

Die Optionen Punktliste sowie Punkt-/Koordinatenkonstruktion werden hier nicht weiter behandelt. Im oberen Teil des Optionsmenüs gibt es eine Zweiteilung. Der mittlere Teil enthält die Herkunft der Koordinate.
Diese reicht von den bekannten Mustern wie alle/markierte Punkte und Fadenkreuz bis zu Zeichnungskoordinaten und Fremddaten. D.h. die gewählte Option gibt vor, aus welcher Quelle die Punktkoordinate stammt.

Abb: “Verwendung”

Der obere Teil des Optionsmenüs regelt die weitere Verwendung der gewonnenen Punktkoordinate:

Punkte speichern Koordinate:
ein System (z.B. “Fadenkreuz”) liefert eine Koordinate, aus der entsprechend den Voreinstellungen ein neuer Punkt wird, der in die Linie eingefügt wird. Die gewonnene Koordinate wird als Punkt der CARD/1 Punktdatenbank gespeichert. Der neu erzeugte Punkt wird mit den gesetzten Parametern der Punkt- und Höhenvorbelegung gespeichert.

Punkte speichern vorhandener Punkt:
ein vorhandener Punkt liefert die Position, und an dieser Stelle entsteht entsprechend den Voreinstellungen für neue Punkte ein neuer Punkt in der Punktdatenbank, der gleichzeitig in die Linie eingefügt wird. Der neu erzeugte Punkt wird mit den gesetzten Parametern der Punkt- und Höhenvorbelegung gespeichert.

Vorhandenen Punkt verwenden:
es wird geprüft, ob vorhandene Punkte innerhalb des eingestellten Suchradius liegen.

  • Wird ein oder mehrere Punkte gefunden, so wird der nächstliegende Punkte übernommen.
  • Wird kein Punkt gefunden, dann wird die Koordinate der Quelle übernommen.

Wenn als Koordinatenquelle “Fadenkreuz” aktiv ist, aber an dieser Stelle ein vorhandener Punkt liegt, wird dieser in die Linie eingefügt.

Die drei Optionen “Punkte speichern vorh. Punkt”, “Punkte speichern Koordinate” und “Vorhandenen Punkt verwenden” sind unabhängig voneinander. Alle drei Möglichkeiten können kombiniert verwendet werden.
Sie können demzufolge alle drei gleichzeitig aktiv sein.

Die Kombinationsmöglichkeiten und die Ergebnisse hängen aber auch von der Datenquelle ab. Beispielsweise führt die Quelle Fadenkreuz mit Punkte speichern vorhandener Punkt nicht zu einem neuen vorh. Punkt als Stützpunkt sondern zu einer Koordinate. Diese Option ergibt nur einen neuen Punkt auf der Basis eines vorh. Punktes, wenn als Datenquelle alle oder mark. Punkte angewählt werden.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen