Projektdaten transformieren und ALKIS-Daten® importieren am 14. März 2018

In diesem CARD/1- Kurs soll die Anwendung des neues Moduls zur Transformation von Topografiedaten vermittelt werden. Mit der Einführung des Bezugssystem ETRS89 sind auch die Anforderung an die Transformation innerhalb von CARD/1-Projekten gestiegen. Ausgehend von den Einstellungen für die Koordinatensysteme sollen die Länderspezifischen Transformationen zwischen ETRS89/UTM und Gauß-Krüger sowie weitere Transformationsarten erläutert werden.

Ein weiterer Programmpunkt ist der Import von ALKIS-Daten, bei dem ebenfalls sehr häufig eine Transformation zwischen UTM und GK notwendig wird. Hierbei wird die ALKIS-Schnittstelle von der Konvertierung über den Import bis hin zur Auswertung innerhalb von CARD/1 erläutert.

Zielgruppe
CARD/1-Anwender, die Daten in verschiedenen Koordinatensystemen zur Verfügung gestellt bekommen und vor der Bearbeitung bzw. Abgabe eine Transformation durchführen müssen, sowie die Anwender, die Daten im ALKIS-Format übergeben bekommen.

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse der Module des Lageplans

Kursziel
Selbstständige Durchführung von verschiedenen Transformationsarten, sowie sichere Handhabung der ALKIS-Schnittstelle.

Dauer
1 Tag

Kursinhalt
Transformation von Projektdaten und Import von ALKIS-Daten®

  • Einführung und Koordinatensystemverwaltung
  • Länderspezifische Transformationen
  • Weitere Transformationsarten in CARD/1
  • Import von ALKIS-Daten
  • Auswertung der ALKIS-Daten innerhalb von CARD/1

Anmeldung

Sie können das folgende Formular für Ihre Schulungsanmeldung verwenden.

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank.

Für Informationen über Preise und Bedingungen unserer Schulungen klicken Sie bitte hier.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen