IGM GmbH

Herzlich Willkommen bei IGM

CARD_1 Hotline

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Wochenende nicht aktiv

Kontakt zu IGM

Mit dem folgendem Formular können Sie ganz einfach mit IGM in Kontakt treten. Bitte beachten Sie, dass alle Felder des Formulars ausgefüllt werden müssen. Bitte beachten Sie insbesondere die korrekte Angabe der E-Mail Adresse bzw. der Telefonnummer.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Interaktive Grafik Milde GmbH

15. November 2022

Lärmschutzwände mit Abschnittsband erstellen

Abbildung 05: Erste Lärmschutzwand aus Abschnittsband für Achse 1 in mehreren Ansichten

weitere Beiträge

© 2022 IGM GmbH

Im Bereich Verkehrswege – Bauwerke generieren gibt es die Möglichkeit zum Erzeugen komplexer Lärmschutzwände und -wälle. Neben der Option, im Dialog die geometrische Ausgestaltung der Lärmschutzwände Wand für Wand zu definieren, gibt es auch eine komfortable Möglichkeit, die Geometrie über ein Abschnittsband zu definieren. Damit können für eine Achse alle Lärmschutzwände erzeugt und ggf. aktualisiert werden.

Abbildung 01: Lärmschutzwand in Bauwerke generieren
Abbildung 1: Lärmschutzwand in Bauwerke generieren (Verkehrswege)
Abbildung 02: Ausgestaltung im Dialog
Abbildung 02: Ausgestaltung im Dialog

Das card_1-Abschnittsband ist für diesen Fall erweitert worden, um die umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten für dieses Bauwerk abzudecken.
In den Abschnittsbändern beschränken sich ansonsten die Angaben auf Anfangs- und Endstation sowie einen Text und eine Wertangabe. Diese Abschnittsbänder sind, wie man an den Parametern in der Abbildung „Ausgestaltung im Dialog“ sehen kann, nicht für die Lärmschutzbauwerke geeignet.

Es gibt für die Anwender eine Unterstützung – beim ersten Start der Funktion „Lärmschutz“ im Projekt wird eine Vorlagedatei mit dem Namen „ABSaaaaann_Laermschutz.crd“ lokal kopiert.  Dieser Vorgang findet einmalig statt und wird deshalb manchmal übersehen.

Abbildung 03: Lärmschutzwand in Bauwerke generieren
Abbildung 03: Lärmschutzwand in Bauwerke generieren

Diese Datei hat keinen direkten Bezug zu einer Achse und lässt sich demzufolge auch bei der Stationsdatenbearbeitung nicht einfach zu einer Achse laden. Der Anwender kann jedoch ein neues Abschnittsband erzeugen und, wie die nachfolgende Abbildung zeigt, im Editor diese Vorlagedatei öffnen und deren Inhalt einfach in das achsbezogene Abschnittsband übernehmen.

Abbildung 04: Abschnittsband 1 für Achse 1 und Vorlage ABSaaaaann_Laermschutz.crd
Abbildung 04: Abschnittsband 1 für Achse 1 und Vorlage ABSaaaaann_Laermschutz.crd

Die Vorlagedatei bietet über eine Kommentarzeile einen umfassenden Überblick über die möglichen Ausgestaltungsparamter und deren Eingabewerte, sodass alle Ausgestaltungsmerkmale einfach, komfortabel und nachvollziehbar definiert werden können.

Abbildung 05: Erste Lärmschutzwand aus Abschnittsband für Achse 1 in mehreren Ansichten
Abbildung 05: Erste Lärmschutzwand aus Abschnittsband für Achse 1 in mehreren Ansichten
5 2 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am häufigsten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Hager
Hager
22 Tage zuvor

Hallo Gerd, cool…. man lernt nie aus. Danke für diese “Aufgleisung”! VG Achim

Weitere Artikel von Gerd Niederschuh

Querschnittsflächen in der Zeichnung beschriften

Durch einen Auftraggeber wurde der Wunsch geäußert, in den Quer­schnittszeichnungen für die stations­weisen berechneten Quer­schnitts­flächen eine Le­gen­de mit Angabe der Ordnungszahl, der Flächengröße und durch einen farbigen Hintergrund einen Bezug ...

Auswertungen über Abfragen in den WaWiPro-Kanal-Modulen

Im Bereich Wasserwirtschaft u.a. im Modul "Kanalnetz konstruieren und berechnen" existiert unter „Auswerten“ mit der Funktion „Abfragen“ ein Werkzeug, mit dem sich beliebige Netzelemente anhand ihres Dateninhalts über auswählbare Kriterien ...

Übernahme Baumkataster aus CSV-Formaten in die Topografie

In der Topografie-Bearbeitung existiert mit „Bäume“ eine Datenart, die, anders als Sym­bole, für die Verwaltung und Auswertung geometrischer und botanischer Eigenschaften ent­wickelt wurde. Diese un­ter­schei­det sich aufgrund der vorher genannten ...
 

Vielen Dank

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten und uns mit einer Antwort an Sie wenden. Bis dahin bitten wir um ein wenig Geduld.