FastReport Viewer

Listendrucke, die in CARD/1 mit Fastreport erstellt wurden, kann jeder Anwender unabhängig von einer CARD/1-Lizenz mit den Fastreport Viewer betrachten und ausdrucken.

In dem Artikel „FastReport Vorschau bearbeiten und speichern“ haben wir bereits über die Möglichkeit berichtet, Listendrucke, die mit dem neuen CARD/1-Drucksystem FastReport erstellt wurden, nachträglich zu bearbeiten und speichern zu können. Sie müssen also Ihre Listen nicht mehr in andere Formate, wie TXT oder RTF ausgeben, um nachträgliche Änderungen vornehmen und auch speichern zu können.

Dabei werden die Listen im FP3-Format (Prepared Report) gespeichert und diese können jederzeit innerhalb von CARD/1 oder auch mit einer Vollversion vom FastReport aufgerufen und weiterbearbeitet werden.

Mit dem kostenfreien FastreportViewer haben Sie die Möglichkeit, die FP3-Dateien an Dritte weiterzugeben, auch wenn auf deren Rechnern kein CARD/1 oder keine Fastreport-Version installiert ist. Mit dem FastReport-Viewer lassen sich die FP3-Dateinen anschauen und ausdrucken.

 

Abb. 1: Einfache Oberfläche des Fastreport-Viewer zum Betrachten und Ausdrucken von FP3 Dateien

Abb. 1: Einfache Oberfläche des Fastreport-Viewer zum Betrachten und Ausdrucken von FP3-Dateien

 

Unter dem Link https://www.fast-report.com/de/product/fast-report-viewer/ können Sie sich den Viewer kostenfrei downloaden und auf jedem Rechner installieren. Nach der Installation werden alle FP3-Dateien automatisch mit diesem Viewer geöffnet.

 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen