Projektstart_Erweiterung_CARD

AutoProject erweitert

Name:

AutoProject erweitert

Zusammenfassung:

Aktionen bei Projektstart ausführen und diese einstellen,
Koordinatensysteme einstellen, Projektattribute definieren
und zentrales Projekt CARD aktualisieren.

Inhalt:

Das Skript des Monats April 2022 hatte bereits die QPR-Hilfsdatei „AutoProject“ zum Thema. Hier wurde eine dritte auswählbare Funktion hinzugefügt, die bei jedem Betreten eines zentralen Projekts prüft, ob es aktuell ist und wenn nicht, die Dateien auflistet und zum Kopieren anbietet, die nicht aktuell sind (vergleiche Skript des Monats März 2020).

Anwendung:

Über die Freshups werden keine Daten direkt in die zentralen Projekte CARD kopiert, weil es sein kann, dass gleichnamige Dateien angepasst wurden und diese Anpassungen dürfen nicht ungewollt überschrieben werden. Die Folge ist, dass die zentralen Projekte häufig nicht aktuell sind, weil der Aufwand des Dateienvergleichs nicht betrieben wird.
Die Funktion ist hier so im Autoproject integriert, dass sie zuerst prüft, ob das Projekt, welches gerade geöffnet wird, ein zentrales ist. Wenn nicht, wird die Funktion nicht ausgeführt. Wenn ein zentrales Projekt betreten wird, startet die Funktion, wenn dies über „Einstellung Autostart“ oder über die Autoprojektstart.ini eingestellt wurde. Sie erhalten dann entweder eine Meldung, dass sich das Projekt auf dem aktuellen Stand befindet, oder es folgt die Auflistung der nicht aktuellen oder fehlenden Dateien inkl. Kopiermöglichkeit.

Erweiterungsmöglichkeiten:

  • Weitere Aktion bei Projektstart implementieren
  • Benutzerverwaltung für Projekte, ggf. inkl. Zugriffsrechtvergabe
  • Löschen ausgewählter Dateien des zentralen Projekts anbieten, die nicht Bestandteil des INSTEMP-Ordners sind

Einbinden in eigene Skripte:

Einstellung Projektstart:

BENUTZE "<?>Einstellung_Autostart.CSC" 
Einst_Autostart()

Zentrales Projekt aktualisieren:

BENUTZE "<?>CARDProjekt_zentral_aktualisieren.CSC" 
INSTTEMPCheck()

Modulvoraussetzungen:

  • CardScript

Format:

  • CSC
  • CSX und QPR auf Anfrage

Screenshot:

Optionen:

CSC-Datei downloaden: AutoProject erweitern

Klicken Sie auf den Link für den direkten Download.

CSX-Datei anfordern

Die CSX-Datei kann per Formular angefordert werden. Dies ist nur erforderlich, wenn Sie das Skript abwandeln oder die Skriptsprache erlernen möchte.

Autostart bei Projekten

AutoProject

Name:

AutoProject

Zusammenfassung:

Aktionen bei Projektstart ausführen und diese einstellen, Koordinatensysteme einstellen, Projektattribute definieren

Inhalt:

Beim Anlegen eines Projekts werden im Dialog Ko­or­dinatensysteme eingestellt, Projektattribute definiert und das Regelwerk „RE 2012“ aktiviert.
Über ein Einstellskript kann fest­gelegt werden, welche der genannten Aktionen beim Anlegen weiterer Projekte ausgeführt werden sollen. Auch ist es möglich, eine weitere Komponente in den Projektstart einzubinden.
Die Aktionen „Koordinatensysteme einstellen“ und „Projektattribute definieren“ können auch unabhängig vom Projektstart über separate Skripte ausgeführt werden.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

Treppe_einfach

Treppe einfach

Name:

Treppe einfach

Zusammenfassung:

Einfache Treppe erzeugen

Inhalt:

Über 2 Punkte wird eine Strecke im Raum aufgespannt und mit Abständen links und rechts eine Treppe erzeugt. Diese kann mit Einfassungen und Geländer ausgestattet werden. Die Treppe kann wahlweise in ein bestehendes Bauwerk integriert oder in einem neuen angelegt werden. Mit der Angabe von 2 Punkten mit gleicher Höhe können damit auch einfache Übergänge, z.B. über Gräben, erstellt werden.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

Bwke_umbenennen

Bwke umbenennen

Name:

Bwke umbenennen

Zusammenfassung:

Bauwerke umbenennen

Inhalt:

Es lassen sich Bauwerke im Stapel umbenennen. Alter und neuer Name stehen in je einer Zeile einer CSV-Zuordnungstabelle. Diese Tabelle lässt sich aus den im Projekt vorhandenen Bauwerken generieren und direkt im Skript über Excel bearbeiten. Über „?“ in Dateinamen lassen sich auch mehrere Bauwerke über einen Eintrag umbenennen. Das Skript enthält dazu eine Hilfeseite.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

Stifte_verwalten

Stifte_verwalten

Name:

Stifte verwalten

Zusammenfassung:

card_1 Stifte verwalten

Inhalt:

Über das card_1 Katalogsystem lassen sich einzelne Stifte komfortabel bearbeiten und austauschen. Wenn aber ein ganzer Block von Stiften kopiert werden soll oder eine einzelne Eigenschaft wie z.B. die Transparenz bei vielen Stiften gleichermaßen geändert werden soll, dann ist es von Vorteil, ein Tabellen­bearbeitungs­programm wie z.B. MS-Excel © zu verwenden. Dies Möglichkeit wird Ihnen mit dem Skript eröffnet.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

card_1_Logo3D

card_1_Logo3D

Name:

card_1_Logo3D

Zusammenfassung:

card_1-Logo als 3D-Bauwerk erzeugen

Inhalt:

Das card_1-Logo wird wahlweise stehend oder liegend als 3D-Bauwerk erzeugt. Die farbechte Darstellung wird dadurch garantiert, dass die dafür erforderlichen Materialarten im Skript angelegt werden, wenn sie noch nicht verfügbar sind.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

DGM_Download

DGM Download

Name:

DGM Download

Zusammenfassung:

Raster-DGM-Dateien aus dem Internet herunterladen und entpacken

Inhalt:

Vermessungsverwaltungen der Bundesländer bieten Raster-DGMs verschiedener Genauigkeiten an. Die Na­men der zum Ko­or­di­na­tenbe­reich des jeweiligen Pro­jekts passenden Dateien ergeben sich häufig aus den Tausender-Koordinatenbegrenzungen, z.B. „..32467_5635“ für Zone 32, Rechtswert 467000 und Hochwert 5635000. Diese Namensbestandteile werden aus der Projektausdehnung oder einem Selektionspolygon gewonnen, die Namen werden zusammengesetzt und die Dateien werden von den Webseiten der Vermessungsverwaltungen heruntergeladen und entpackt. Für das Herunterladen und für das Entpacken werden Systemprogramme eingesetzt, die sich einstellen lassen.
Hinweis: Parametersätze mit Angaben zu Speicherorten und Namenskonventionen werden mitgeliefert. Diese Angaben unterliegen seitens der Datenbereitsteller Änderungen, sodass keine Garantie für die Nutzung gegeben werden kann. Im Skript sind Anpassungsmöglichkeiten gegeben. Sollten Sie verbesserte oder neue Parametersätze erstellt haben, würden wir diese hier gern allen Interessenten bereitstellen.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

Achszeichnung_Ergänzungen

Achszeichnung Ergänzungen

Name:

Achszeichnung Ergänzungen

Zusammenfassung:

Achszeichnung mit Texten, Bemaßungen und Flächen ergänzen

Inhalt:

Aus Breiten, Querneigungen oder Höhen werden an ausgewählten Stationen RE012-gerechte Bemaßungen in einer globalen Zeichnung erzeugt. Außerdem können aus Stationszahl, Name und/oder Bezeichnung von Achsstationen sowie aus Kommentaren in Stationslisten, Breite- und Querneigungsbändern Beschriftungen erzeugt werden. Sämtliche eingesetzte Listen mit Stationsdaten können direkt aus dem Dialog heraus betrachtet und geändert werden. Zusammenstellungen von Sets zur Erzeugung der globalen Zeichnungsbestandteile können als Schema abgespeichert und geladen werden, so dass Sie auch mehrere Zeichnungsvarianten innerhalb eines Projekt stets parat haben.
Das Skript stellt eine Weiterentwicklung der Version dar, die als Skripts des Monats im Oktober 2020 veröffentlicht wurde und ersetzt dieses vollständig.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

TopoLin_Höhenmarkierungen

TopoLin Höhenmarkierungen

Name:

TopoLin Höhenmarkierungen

Zusammenfassung:

Linien in Abhängigkeit der Linienhöhen markieren

Inhalt:

Im Skript sind verschiedene Varianten zur Markierung von Linien entsprechend der Linienhöhen zusammengefasst. Zum einen können Linien innerhalb eines Höhenbereichs markiert werden. Zum anderen kann es auch interessant sein, Linien herauszufiltern, die innerhalb einer Linie bestimmte Höhendifferenzen aufweisen. Deshalb ist auch eine solche Markiermöglichkeit enthalten. Schließlich ist es häufig von Interesse, ob Linien oder einzelne Linienstützpunkte überhaupt eine Höhe definiert haben. Dafür sind entsprechende Schalter in den Dialogen.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern

Bwk_Kegel

Bwk Kegel

Name:

Bwk_Kegel

Zusammenfassung:

Kegel als 3D-Objekt

Inhalt:

Nach im Dialog vorgegebenen Parametern werden ein oder mehrere Kegel erzeugt. Zu den Parametern gehören u.a. Material, Höhe, Durchmesser und Anzahl der Ecken der Grundfläche sowie die Entscheidung, ob die Spitze der Kegel oben oder unten sein soll. Die Position kann direkt oder über markierte Punkte vorgegeben werden. Über mehrere Durchläufe können auch verschiedene Kegel in ein und das selbe Bauwerk eingebracht werden.

Optionen:

Der direkte Download der CSC-Datei ist nicht mehr möglich.
Wenn Sie das Skript haben wollen, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link.
Für registrierte Kunden (Registrierung hier) ist der Download nach Anmeldung an dieser Webseite weiterhin möglich.

ältere Skripte anfordern