IGM GmbH

Herzlich Willkommen bei IGM

CARD_1 Hotline

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Wochenende nicht aktiv

QPR0000061.CRD

Situationen zur Querschnittsanzeige definieren und anwenden

TopoLin auf DGM mit Zwischenpunkten

Es ist eine aktuelle Schicht und ein aktuelles DGM im Skript einzustellen. Daraufhin lassen sich die markierten Linien der Schicht einzeln oder alle wählen. Nun werden die Linienpunkte mit Höhen aus dem DGM versehen und zusätzlich wird an jedem Schnitt zwischen Linienelement und Dreieckskante ein Zwischenpunkt mit der Höhe des DGMs erzeugt. Damit liegt die Ergebnislinie anschließend komplett auf der Höhe des DGMs.

Bwk Punkte erzeugen

Nach Angabe eine Bauwerks werden dessen Bauteile durchsucht und die Anzahl der Punkte ermittelt. Über eine Auswahlliste, die die Bauteile und die Anzahl der enthaltenen Punkte anzeigt, können Sie diejenigen Bauteile auswählen, aus denen Punkte erzeugt werden soll. Nach Bestätigung der Auswahl mit OK werden die Punkte gespeichert. Sie bekommen eine fortlaufende Punktnummer mit einem einstellbaren Präfix und einem einstellbaren Kode. Außerdem werden die Punkte in einer Punktmenge gespeichert, so dass man diese Punkte später gut markieren oder löschen oder anderweitig nutzen kann.

Sel Rechteck Projekt GK UTM

Ein rechteckiges Selektionspolygon parallel zu den Koordinatenachsen kann über 2 Punkte oder aus Projektausdehnung angelegt und bearbeitet werden. Es lässt sich inklusive der Hauptkoordinatensysteme ex- und importieren. Außerdem kann bei Nutzung in Gauß-Krüger-Koordinatensystemen eine Kopie des Selektionspolygons im UTM-Koordinatensystem angelegt und in den entsprechenden Koordinaten angezeigt werden.

Treppe einfach

Über 2 Punkte wird eine Strecke im Raum aufgespannt und mit Abständen links und rechts eine Treppe erzeugt. Diese kann mit Einfassungen und Geländer ausgestattet werden. Die Treppe kann wahlweise in ein bestehendes Bauwerk integriert oder in einem neuen angelegt werden. In dem Bauwerk, z.B. einer Böschung, die die Treppe aufnimmt, kann der Platz dafür ausgespart werden. Treppenparameter werden als Attribute in einem PSet an die Treppe geschrieben.

Punkte mit DGM vergleichen

Punkte können markiert/demarkiert und in einem Grafikpaket dargestellt werden. Außerdem können daraus 3D-Objekte erzeugt werden. Art der Markierung, Farbe der Darstellung und Material der 3D-Bauteile hängen davon ab, ob sich der jeweilige Punkt unter, über, auf oder außerhalb eines ausgewählten DGMs befindet.

 

Vielen Dank

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten und uns mit einer Antwort an Sie wenden. Bis dahin bitten wir um ein wenig Geduld.