Bauwerks­beschriftung mit Neben­attributen

Abbildung 1: Nebenattribute von CityGML-Gebäuden, mit denen die Bauwerke beschriftet werden können.

Beim Erstellen der Achs-, Längs­schnitt- und Quer­profilzeichnung ist es möglich, Bauwerksschnitte zu zeichnen und auch Be­schrift­ungen zu den Bauwerken an­zu­le­gen. Neben den Standard­bau­werks­att­ri­bu­ten, wie der Bau­werks- und Bau­grupp­en-Name, ist es auch möglich, die Nebenattribute der Bauwerke als Texte in der Zeichnung generieren zu lassen.

AAA Ortssuche (neue Version)

Die ALKIS-Daten enthalten eine Datenart AX_­Lage­be­zeich­nung und eine Datenart AX_Flurstueck. Diese Daten­arten wer­den aus­ge­wer­tet und alle ent­hal­tenen Lage­be­zeich­nungen oder Flur­stücks­num­mern werden in einer Liste zur Auswahl angeboten. Bei Wahl einer Zeile, ggf. unter Nutzung des Textfilters, wird ein Lageplanfenster um den entsprechenden Ort gelegt und die 3D-Ansicht an diese Position bewegt.