Suche

Die "Suche" Funktion durchsucht die gesamte Webseite nach dem gewünschten Suchbegriff.

Übersicht Anwendertipps


CARD/1 infoTage

Mai 2018

Verwaltung der Regelwerke

Mai 2018

Bereits in Version 8.4 wurden Regelwerke in CARD/1 eingeführt und seitdem mit jeder Version erweitert. Die Regelwerke sollen den Anwendern ausgewählte Einstellungsdaten (Katalogeinträge), Zeichnungsobjekte und Einfügedateien sortiert nach speziellen Anwendungsbereichen bereitstellen. So umfasst z. B. das Regelwerk RE2012 alle Definitionen, die für die richtlinienkonforme Projektbearbeitung erforderlich sind.


Mehr »


Neue Funktionen in CARD/1: DGM aus Rasterpunkten

April 2018

Für die einzelnen Bundesländer gibt es die landesspezifischen Geoportale der Vermessungsämter. Neben Orthofotos, topographischen Karten oder ALKIS-Daten werden auch Höhendaten in verschiedenen Formen angeboten. CARD/1 unterstützt praktisch nahezu alle genannten Formate.


Mehr »


Nulldurchgänge für Querneigungen generieren und zeichnen

März 2018

Sollen in einer Achszeichnung die Querneigungskeile dargestellt werden, so ist es oftmals notwendig, auch die Stationen zu kennzeichnen, an denen die Querneigung den Wert Null annimmt, um an diesen Stellen nachzuweisen, dass dort die Längsneigung ungleich Null und somit die Entwässerung der Fahrbahnoberfläche gewährleistet ist.


Mehr »


Hoch-/Querformat bei der Ausgabe von Listen im FastReport

Februar 2018

Wie sich konkrete Layouts auf Quer- oder Hochformat einstellen lassen, wurde bereits im Artikel Vererbung in FastReport beschrieben. Hier geht es darum, das Seitenlayout so vorzubereiten, dass ein Wechsel zwischen Hoch- und Querformat beim konkreten Ausdruck mit minimalem Aufwand verbunden ist.


Mehr »


Vorteile der Zeichnungserzeugung im Stapel – auch für Einzelzeichnungen

Januar 2018

Immer wieder fragen uns Anwender, ob man bei der Erzeugung von Lageplanzeichnungen speichern kann, welche Schichten für die jeweilige Zeichnungserzeugung gewählt sind. Unsere Antwort lautet: Ja, bei der Zeichnungserzeugung im Stapel. Somit lohnt es sich auch bei der Erzeugung von Einzelzeichnungen, einen Stapelplot anzulegen. Wie einfach das ist, soll dieser Artikel zeigen.


Mehr »


Eigentümerauswertung im Grunderwerb

Dezember 2017

Die Eigentümerauswertung ist ein geeignetes Werkzeug zur Analyse von Flurstücken hinsichtlich Ihrer Eigentümer. Hiermit können Sie sich beispielsweise schnell einen Überblick über die Flurstücke eines bestimmten Eigentümers verschaffen bzw. die Flurstücke herausfiltern, die sich in öffentlicher Hand befinden.


Mehr »


Umbenennen von Projekten

November 2017

Jedes CARD/1-Projekt hat einen eigenen Projektordner. Dieser ist standardmäßig ein Unterordner des CARD/1-Projektsammelordners. Außerdem hat jedes Projekt einen Namen, über den es innerhalb des CARD/1-Systems angesprochen wird. Beim Anlegen eines Projekts wird aus dem eingegebenen Projektnamen zunächst 1:1 der Ordnername abgeleitet, so dass sich dieser außerhalb von CARD/1 leicht finden lässt, z.B. um eine ALKIS-Datei dort hinein zu kopieren.


Mehr »


Übersicht über die Regelwerke in CARD/1 und deren Anwendung

Oktober 2017

Terminverschiebung

Der für Oktober 2017 angekündigte Artikel zu Regelwerken in CARD/1 wird aufs nächste Jahr verschoben, da in Version 9.1 weitere Regelwerke mitgeliefert werden, die dann in einer erweiterten Fassung des Artikels behandelt werden.


Makrolinien in Zeichnungen verwenden

September 2017

Mit dem Befehl LMAKRO in der Lageplanzeichnungsvereinbarung konnten in den bisherigen CARD/1-Versionen Makrolinien in der Zeichnung erzeugt werden. Diese Makrolinien wurden in der Zeichnung in Linien, Symbole und Flächen aufgelöst, so dass eine Nachbearbeitung jeweils einzeln über diese Elemente vorgenommen wurde. Es gab den Anwenderwunsch, die gesamte Makrolinie auch in Zeichnungen bearbeiten und eingeben zu können. Dieser Wunsch wurde nun in Version 9.0 umgesetzt.


Mehr »


Bauwerke generieren in Version 9.0

August 2017

3D-Objekte, in CARD/1 „Bauwerke“ genannt, können in allen Ansichten in CARD/1 (Lageplanfenster, Längsschnittfenster, Querprofilfenster, Fenster für freien Schnitt) angezeigt und ausgewertet werden. Auch in den Zeichnungsvereinbarungen kann man Bauwerke aufrufen und in die Zeichnungen ausgeben.


Mehr »


Darstellungssituationen in Lageplanfenstern speichern

Juli 2017

Über „Daten darstellen“ steuern Sie, welche Objekte bzw. Beschriftungen im Lageplan angezeigt werden sollen. Hier können Sie ausgewählte Objekte aktivieren und festlegen wie sie dargestellt werden. Beispielsweise wählen Sie bestimmte Schichten der Topografiedaten für die Darstellung aus und bestimmen die Darstellungsart, d.h. ob eine Standarddarstellung oder eine Darstellung nach bestimmten Darstellungstabellen erfolgen soll. Sie aktivieren die Darstellung von Achsen, Bauwerken, Rasterbildern ebenso wie die Anzeige von Blattschnitten und Selektionspolygonen.


Mehr »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen